CAS Mediatives Handeln in transkulturellen Kontexten

In Zusammenarbeit mit der Berner Fachhochschule bietet das Haus der Religionen – Dialog der Kulturen einen weiteren CAS zum mediativen Handeln in transkulturellen Kontexten an. Der Fokus dieses Studiengangs liegt auf dem Zusammenleben von Personen verschiedener kultureller und religiöser Hintergründe. Die Teilnehmenden erwerben dazu die Grundlagen der Mediation und Moderation.

Das Wichtigste auf einen Blick
Kursdauer:
 20 Studientage, Mai 2023 bis Mai 2024
Anmeldeschluss: 19.3.2023
Kosten: CHF 7200.–
Studiengangleitung:
Daniela Oppliger, Dozentin Berner Fachhochschule
Karin Mykytjuk, Geschäftsführerin, Haus der Religionen – Dialog der Kulturen

Detaillierte Informationen zum CAS sowie zur Anmeldung finden Sie auf der Website der Berner Fachhochschule.

An den Informationsveranstaltungen erhalten Interessierte einen Überblick über die Studieninhalte und können den Kursleitenden und Studienleiterinnen spezifische Fragen stellen.

Melden Sie sich jetzt zur Info-Veranstaltung an:
Mittwoch, 30.11.2022 Präsenz 17:15 Uhr Haus der Religionen
Dienstag, 24.01.2023 Präsenz 17:15 Uhr BFH
Montag, 27.02.2023, online, 18 Uhr (wird noch aufgeschaltet)

Bei Fragen können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen:

Haus der Religionen – Dialog der Kulturen
Europaplatz 1
CH – 3008 Bern

+41 31 380 51 00 (Montag bis Freitag von 9.00 – 12.00 Uhr)
info@haus-der-religionen.ch

Weitere News

Menü