Unser neues Jahresprogramm 'UnTypisch. Religion + Geschlecht.' startet Mitte Oktober 2019:

NOvember 2019

Di 19.11. | 18.00 BISTRO Sofagespräch – Starke Frauen Gurpreet Kaur Singh und Zeinab Ahmadi nehmen Platz auf dem Sofa und lassen sich von Brigitta Rotach über ‹Zugehörigkeit› befragen.

Mi 20.11. | 19.00 VORTRAG & PODIUM Islamisches Erbrecht in der Schweiz: Für Frauen die Hälfte? Eine Veranstaltung zur Studie des Schweizerisches Zentrum für Islam und Gesellschaft in Fribourg. Mit einer Einführung von Prof. Dr. Hansjörg Schmid, Kurzreferaten der beiden Forscherinnen Dr. Mallory Schneuwly Purdie und Dr. Ricarda Stegmann sowie einer Podiumsdiskussion. Eine Kooperation mit dem SZIG.

Do 21.11. | 19.00 PODIUMSREIHE Schweizer auf der Strasse – Tamile daheim 4 hinduistische Männer im Gespräch. Subaschini Umadevan diskutiert mit Sivakeerty Thillaiambalam, Adshayan Thayalakuru, Selliah Tharnan und Rajeevan Linganathan.

Sa 23.11. | 20.00 DERGÂH Leih mir dein Ohr! Das Erzählkunst Ensemble unter der Leitung von Azad Süsem bringt Märchen, Parabeln, Fabeln und Mythen aus unterschiedlichen Kulturen zum Klingen.

GASTVERANSTALTUNG DER PUBLIC EYE REGIONALGRUPPE BERN
Mo, 25.11. | 19.00  FILM 'Stealing Africa: Why Poverty?' mit anschliessender Diskussion und Information zur Konzernverantwortungsinitiative. Weitere Informationen zur Veranstaltungen finden Sie unter https://konzern-initiative.ch/veranstaltungen/

Di 26.11. | 18.00 bis 20.00 WORKSHOP Vatersein in der Schweiz. Eine Gesprächsrunde für Väter mit (oder ohne) Migrationshintergrund. Leitung: Yohannes Berhane (Projektleiter ‹Vatersein in der Schweiz›).

Mi 27.11. | 19.00 TEXTWERKSTATT ‹Abraham› in Judentum, Christentum und Islam Textlektüre und Podium mit Imam Mustafa Memeti, Pfarrer Christian Walti und Rabbiner Michael Kohn.

Do 28.11. | 19.00 FILM KultuRel ‹The Cakemaker› (ISR/D, 2017, 113‘), OV Hebräisch, Englisch, Deutsch. Spielfilm von Ofir Raul Graizer. Einführung: Rita Jost (Journalistin). Gast: Daniel Gerson (Historiker Universität Bern, JGB).

Sa 30.11. | 19.00 / 20.30 WORKSHOP Einführung in den traditionellen Tango Argentino Ulusoy und Zeynep Kimik führen ein in die Grundschritte des Tangos. Anschliessend findet ein offener Tangoabend mit DJ statt. (Kosten 15.– / 10.–, keine Anmeldung)

Dezember 2019

Di 3.12. | 9.00 bis 11.00 INTEGRATION Strickcafé Willkommen sind alle Strick- und Häkelbegeisterten. Jeden ersten Dienstag im Monat.

Mi 4.12. | 19.00 LESEN KultuRel Am Boden des Himmels Joana Osman liest aus ihren Debutroman (Verlag Hoffmann und Campe, 2019) und diskutiert mit dem Publikum. Moderation: Brigitta Rotach

Do 5.12. | 19.00 PODIUMSREIHE Politik oder Kultur? 4 alevitische Frauen im Gespräch mit Bülent Çelik (Vorstand Förderverein Alevitische Kultur)

Sa 7.12. | 8.00 bis 17.00 BUDDHISTISCHES ZENTRUM «Rohatsu» Feier zum Gedenken an die Erleuchtung von Shakyamuni Buddha – Meditationstag auf den Wegen von Zen und Chan

Sa 7.12. | 19.00 KURZFILM Abendlicher Kurzfilm-Spazierung zum Thema ‹Frau & Mann› Ausgehend vom Haus der Religionen spazieren wir durch das Quartier und zeigen die Kurzfilme an verschiedenen Wänden. Warme Kleidung wird empfohlen, Glühwein und Punsch werden offeriert. Bei Wetterunklarheiten Informationen bei brigitta.rotach@haus-der-religionen.ch

Di 10.12. | 19.00 VORTRAG Dritte Geschlechter, Dritte Optionen – eine Herausforderung für Muslime? Leyla Jagiella, Ethnologin und Religionswissenschaftlerin, spricht über ihre Erfahrungen mit Gendervarianz und Islam. Eine Veranstaltung zum internationalen Tag der Menschenrechte. 

Di 10.12. | ab 16.30 HINDUTEMPEL Karthigai Deepam ein Lichterfest

Mi 11.12. | 19.00 TEXTWERKSTATT Mann & Frau im Judentum im Lichte biblischer Figuren. Schiur mit Rabbiner Michael Kohn

Do 12.12. | 19.00 PODIUMSREIHE Eschet Chajil – Mehr als kluge Hausfrauen und Familienmanagerinnen 4 jüdische Frauen im Gespräch. Dr. Gaby Knoch-Mund (Jüdische Gemende Bern) diskutiert mit Dorit Grant Kohn (Bern), Prof. Johanna Kohn (Basel), Dr. Valérie Rhein (Basel), Prof. Iris Ritzmann (Zürich).

Fr 13.12. | 12nach12 TEXTWERKSTATT Reflexe am Mittag Buddhistischer Text (Ven. Losang Palmo), Reflexion aus alevitischer Sicht (Bülent Celik). Musik: Felat (Saz). Moderation: Brigitta Rotach

Fr 13.12. | 19.00 bis 21.00 BUDDHISTISCHES ZENTRUM «Die Meditation des nicht-dualen Bewusstseins» gemäss tibetisch-buddhistischer Mystik des Dzogchen. Vortrag von Dr. Daniel Scheidegger.

Sa 14.12. | 14.00 bis 19.00 KIRCHE Interreligiöses Lichterfest Hindus, Aleviten und Christen feiern gemeinsam.

Di 17.12. | 18.00 BISTRO Sofagespräch – Starke Frauen Lizzie Doron nimmt Platz auf dem Sofa und spricht mit Brigitta Rotach.

Do 19.12. | 19.00 FILM KultuRel ‹Orlando› (UK/ FR/ I/ NL/ RU, 1992, 94‘). OV Englisch mit d Untertiteln. Spielfilm von Sally Potter, basierend auf einer Novelle von Virginia Woolf. Mit Tilda Swinton und Billy Zane in den Hauptrollen. Einführung: Stefanie Arnold.

Fr 20.12. | 18.00 KIRCHE Friedens-Mahl mit dem armenischen Chor «Nairi» Pfr. Christian Walti | anschl. Apéro

So 22.12. DERGÂH Gagan Fest Das «Dezember-Fest» ist ein Brauch der alevitischen Kurden aus Dêrsim, um das neue Jahr voller Freude, Glückseligkeit, Hilfsbereitschaft, Nächstenliebe, Freundschaft, Frieden und Zufriedenheit zu beginnen, aber auch Dankbarkeit gegenüber dem vergangenen Jahr zu zeigen. Jeder ist am Festtag herzlich eingeladen teilzunehmen.

Di 31.12. | 16.00 KIRCHE Jahresschlussfeier Herrnhuter Sozietät

Januar 2020

Mi 1.1. | 9.00 bis 20.00 HINDUTEMPEL ‹Neues begrüssen› Der Tempel bleibt von 9 Uhr morgens bis um 20 Uhr abends offen. 

Di 14.1. | 9.00 bis 11.00 INTEGRATION Strickcafé Januar 2020 Willkommen sind alle Strick- und Häkelbegeisterten. Jeden ersten Dienstag im Monat. 

Di 14.1. | 18.00 bis 22.00 WORKSHOP Frau tritt auf! Training für Frauen in Präsenz & Auftritt mit Brigitta Rotach. Zweitteiliger Kurs. Weiterer Abend am 18.2. Kosten gesamt: CHF 100.– Anmeldung: brigitta.rotach@haus-der-religionen.ch

Mi 15.1. | 19.00 TEXTWERKSTATT Mann & Frau im Judentum im Lichte biblischer Figuren. Schiur mit Rabbiner Michael Kohn

Do 16.1. | 19.00 PODIUMSREIHE Gleichwertigkeit der Frau im Buddhismus – eine Selbstverständlichkeit? 4 buddhistische Frauen im Gespräch mit Jeannine Brügger-Rösch (Interkultureller Buddhistischer Verein Bern)

So 19.1. | 13.00 THEMENTAG Nicht nur das Kopftuch – Religion, Mode und Geschlecht Mit einem Beitrag von Dr. Nathalie Fritz zu «Kleider machen Leute … und Religionen. Ein filmischer Blick auf Kleidung, Körper und Religion». Anschliessend vielfältiges Programm mit Workshops, Kinderprogramm, Diskussionen und Vielem mehr.

So 19.1. | 19.00 LESEN KultuRel SPEZIAL Feinstoffliches. Eine literarisch-musikalische Spinnerei Die Schauspielerin Noëmi Gradwohl und die Musikerin Afi Sika Kuzeawu weben einen literarisch-musikalischen Geschichtenteppich.

Di 21.1. | 17.00 bis 21.00 WORKSHOP Fertig mit nett! Mehr Durchsetzungskraft und Stehvermögen in institutionellen Machtspielen. Powertraining für Frauen mit Sibyl Schädeli, (lic.phil. Ethnologie, MAS betriebswirtschaftliches Management, zert. Coach). Kosten: CHF 150.– Anmeldung an louise.graf@haus-der-religionen.ch

Do 23.1. | ab 18.00 PODIUMSREIHE Glauben Männer anders? Angela Büchel Sladkovic im Gespräch mit 4 christlichen Männer über Religion und Gender.

Fr, 24.1. | 19.00 - 21.00 BUDDHISTISCHES ZENTRUM "All models are wrong, some are useful." Vortrag in dt. Sprache von Michael Schnabel, Research Professor an der University of Chicago. Der Referent wird anhand von Beispielen zeigen, wie abstrakte mathematische Modelle kognitive und kollektive Aspekte menschlichen Verhaltens beschreiben und er wird versuchen, die Brücke zum Chan Buddhismus zu schlagen.

Sa 25.1. | 19.00 & 20.30 WORKSHOP Tango Ulusoy und Zeynep Kimik führen ein in die Grundschritte des Tangos. Anschliessend findet ein offner Tangoabend mit DJ statt. (Kosten CHF 15.–/ 10.–, keine Anmeldung)

Di 28.1. | 18.00 BISTRO Sofagespräch – Engagierte Männer Brigitta Rotach im Gespräch mit Markus Notter über Zwangsversorgungen, ‹gefallene Mädchen› und ‹nichtsnutzige Männer›.

Do 30.1. | 19.00 FILM KultuRel ‹God Exists, Her Name is Petrunya› (Nordmazedonien, 2019, 108‘), Mazedonisch/d/f. Spielfilm von Teona Strugar Mitevska. Einführung: Ana-Marija Groendahl (ehem. Quinnie Kinos). Als Gast ist die Regisseurin Teona Strugar Mitevska anwesend. 

Februar 2020

Di 18.2. | 18.00 bis 22.00 WORKSHOP Frau tritt auf! Training für Frauen in Präsenz & Auftritt mit Brigitta Rotach. Zweitteiliger Kurs. Erster Teil am 14.1. Kosten gesamt: CHF 100.– Anmeldung: brigitta.rotach@haus-der-religionen.ch

Kontakt
Brigitta Rotach
brigitta.rotach@haus-der-religionen.ch
Tel.: 031 380 51 04

Mittwochs 12nach12

QI GONG-BASICS mit Marco Genteki Röss
(30’; Einzellektion CHF 10)

donnerstags 12nach12

YOGA mit Jonas Frautschi,
(60’; Einzellektion CHF 20)

FREitags 12nach12

einmal monatlich freitags 12nach12 REFLEXE AM MITTAG (Kollekte)

Programmarchiv