Lesung: Ein Palästinenser und ein Israeli auf dem Weg zur Versöhnung

Full house – 300 Leute nahmen am eindrücklichen Abend mit Bassam Aramin und Rami Elhanan vom Parents Circle und Combatants for Peace teil. Die Lesung aus dem Roman «Apeirogon» von Colum McCann, der auf der schweren Lebensgeschichte von Aramin und Elhanan basiert, war ebenso Teil des Abends wie das spannende und berührende Gespräch mit Aramin und Elhanan über den Verlust ihrer Töchter und ihr heutiges Engagement für eine bessere, gleichberechtigtere, sicherere, respektvollere Gesellschaft in Israel/Palästina für alle – denn: 《We are all human beings》.
Der Abend fand im Haus der Religionen – Dialog der Kulturen statt in Zusammenarbeit mit Ina autra senda – Swiss Friends of Combatants for Peace und mit Schweizer Freunde und Freundinnen von Neve Shalom – Wahat Al Salam.

Bei Fragen können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen:

Haus der Religionen – Dialog der Kulturen
Europaplatz 1
CH – 3008 Bern

+41 31 380 51 00 (Montag bis Freitag von 9.00 – 12.00 Uhr)
info@haus-der-religionen.ch

Weitere News

Menü