Datum

25. April 2024

Uhrzeit

19:00

Labels

Film

FILM KultuRel: Überraschungsfilm

Wir lüften die Frage zum Überraschungsfilm, den wir in Kooperation mit den Orient Express Filmtagen am Donnerstagabend, 25. April 2024, um 19 Uhr im Haus der Religionen – Dialog der Kulturen zeigen:

Mit dem Film ‹Kabul Kinderheim› (2019) von Shahrbanoo Sadat reisen wir ins Kabul am Ende der 1980er Jahre. In Afghanistan ist eine prosowjetische Regierung an der Macht. Der 15-jährige Quodrat lebt in den Strassen von Kabul. Er hat keine Familie und kein Dach über dem Kopf. Die meiste Zeit verbringt er im Kino der Stadt und verdient sich sein Geld durch den Verkauf von Kinokarten und Kleinwaren auf dem Schwarzmarkt. Im Kinosaal kann sich Quodrat seinen Träumen hingeben. Hier wird er zum Helden der Liebes- und Actionfilme der glanzvollen Bollywood-Ära. Als der Junge eines Tages von den Behörden erwischt wird, muss er den Alltag auf den Strassen für immer hintersichlassen. Sein Weg führt ihn schliesslich in Kabuls Kinderheim, wo er sich zusammen mit anderen Teenagern zusammentut.

Im Anschluss an den Film von Shahrbanoo Sadat (90’) und das Gespräch sind Sie alle herzlich zum Apéro eingeladen.
Der Spielfilm wird in der Originalfassung auf Dari und Russisch gezeigt mit deutschen Untertiteln.
Eintritt: Kollekte.

Die Veranstaltung findet im Haus der Religionen – Dialog der Kulturen statt in Kooperation mit den Orient Express Filmtagen OEFF.

Flyer FILM KultuRel: ‹Kabul Kinderheim›

Menü