Ist heilig gleich heilig? Äthiopisch-orthodoxe ChristInnen im Gesundheitswesen

  • Welches sind die Grundlagen des äthiopisch-orthodoxen Christentums? Gibt es Unterschiede zur eritreisch-orthodoxen Kirche?

  • Welchen Stellenwert haben Gebet, Fasten und weitere religiöse Praktiken und wie kann das den Alltag beeinflussen?

  • Wie wird in der äthiopisch-orthodoxen Gemeinschaft mit den Themen Krankheit und Tod umgegangen? Inwiefern beeinflusst dieses Krankheits- und Todesverständnis den Gesundheitsbereich?

  • Offene Fragen und Austausch


Zielgruppe:

Für Klassen und Gruppen ab 14 Jahren


Gruppengrösse:

Bis zu 25 Personen


Dauer:

90 Minuten


Kosten:

Fr. 300.– pro Gruppe


Mögliche Termine:

Di bis Sa, 9.00 bis 17.00 Uhr, Termine nach Vereinbarung


Sprachen:

Deutsch, Amharisch


Ort:

Kirchenraum/Dialogbereich
Haus der Religionen
Europaplatz 1
3008 Bern


 

* Dieser Workshop kann in verkürzter Form (45 Minuten) in Kombination mit
der Einführung in die Transkulturelle Pflege (Angebot 1) gebucht werden.

Kontakt Bildungsangebote

Haben Sie Fragen zu unserem Bildungsangebot?
Kontaktieren Sie uns – wir helfen gerne weiter:

Mariam Kohi
Administration
mariam.kohi@haus-der-religionen.ch
031 380 51 06

Weitere Einführungen

Alevit:innenEinführung

Glaube, Musik und Tanz – Einführung Alevitentum

CHF 300.00
Bahá’íEinführung

Die Erde – ein Land? – Einführung Bahá’í

CHF 300.00
EinführungHindus

Shiva erleben – Einführung Hinduismus*

CHF 300.00
Menü